Diskographie von 2006 bis 2013

„Man müsste Klavier spielen können“
CD und Vinyl, Twisted Chords, 2012

„70.000 Worte“

„Gimmick“

„Zugvögel“

„Früher fand ich die auch schon cool,
inzwischen sind die mir aber zu kommerziell“
7 Inch Vinyl, Sprechstation-Verlag, 2010

Seite eins. Lied eins. „Der Sachzwang (Das ist mir zu kommerziell)“

Seite eins. Lied zwei. „Landschaftsarchitekturstudenten bei Ikea (Tetrismenschen)“

Seite zwei. Lied eins. „Auf meinem Profil wird immer nur Werbung gepostet“

Seite zwei. Lied zwei. „Merkel im Nacktscanner, und alle so…“

„Unterwegs“
Compact Disc, Sprechstation-Verlag, 2008

Eins. „Leben im Bücherschrank“

Zwei. „Erinnerungsverwaltung“

Drei. „Mit Dorothy Gale bei Pantheon Rococo“

Vier. „Zeilen Frisch vom Planeten Unruhe“

Fünf. „The Clash“

Sechs. „Ich sehe was, was du nicht siehst“

Sieben. „Wer macht Geschichte?!“

Acht. „Menschliche Fackel“

Neun. „Und du läufst“

Zehn. „Gleichgültige Gleichzeitigkeiten“

7 thoughts on “Wie das klingt

  1. gute beats und inhaltsstarke texte. und ihr lässt eure kunst hier kostenlos downloaden. ..
    das ist mir zu kommerziel;)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s