27. August 2011 – In den Nachrichten

Geil, mehr als 30 Jahre nach den Punks singen auch die Konservativen „No Future“! Schön, da kann man sich gleich mal an die Futuristen erinnern. Und wir wissen ja alle, was die damals schon ausgelöst haben…

Advertisements

Presseschau drei/zwanzigelf

„Grüne wollen getäuscht werden.“
Spiegel Online bringt ein Interview mit der der Grünen-Gründerin und ehemaligen Bundesvorstandssprecherin Jutta Ditfurth.

„Demokratie ist keine rein europäische Erfindung“
Thomas Wagner sieht angesichts der Skepsis europäischer Eliten gegenüber arabischen Bewegungen einen Rest Kolonialismus.

„Hier gibt es schlafende Kamikaze“
Die taz machte ein Interview mit dem Mafia-Jäger Renato Cortese.

Missbrauchte Bachelor
Die Süddeutsche über die Dummheit vieler Unternehmen, Bachelor-Absolventen nur Praktika anzubieten, aber keine richtigen Jobs.

Kaufen für die Müllhalde
Eine Dokumentation auf Arte über Unternehmen, die gezielt Produkte herstellen, die schnell kaputt gehen, damit man wieder neue kauft.

Guttenberg verhöhnt das Leistungsprinzip
Meike Fries von der Zeit schreibt darüber, dass der Konservative Guttenberg „im Verbeigehen den Wissenschaftsbetrieb beschädigt hat“.

Was Vorratsdaten über uns verraten
Der Grünenpolitiker Malte Spitz lässt die Vorratsdaten seines Handys gemeinsam bei der Zeit auswerten.