Ey, ein Beton-Trailer

Vor ein paar Monaten haben wir hier mal angekündigt, dass wir etwas mit Beton und dem großartigen Künstler Claudio Rocchetti unternehmen wollten. Eine künstlerische Reise zum Baustoff Beton. Unterstützt vom Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover haben wir uns Gedanken über die Kernideen utopischer Brutalismus-Gebäude wie das Ihme-Zentrum in Hannover gemacht. Derzeit basteln wir an der Übersetzung des kalten, grauen Stoffs in Rhythmen, Melodien und Klänge. „Hart wie Beton“ und so. Claire Winkler hat die Projektidee einmal festgehalten. Cool. Wir hoffen, dass wir bald die ersten Klänge präsentieren können.

Posted in Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s