08. Juni 2012 – Neubrandenburg – Punx Picnic

Es dauert ein Lied, dann brennen schon die Bengalos. Die großartige Band Feine Sahne Fischfilet hat anscheinend einige „Problemfans“ mitgebracht, die später auch noch nur halb angezogen die Bühne stürmen. Super! Der Sänger haut sich später beim Punkrockkaraoke Dosenbier ins Gesicht. Egges Stimme ist da schon weg. Aber von Anfang.

Es sind Szenen wie aus einem Endzeitfilm: Wilde Jugendliche lungern am hellichten Tag mitten in der Stadt auf der Straße herum. Trinken Alkohol, rauchen, hören laute, schrabbelige Musik. Und schämen sich noch nicht einmal. Einige Neubrandenburger Bürger mussten Angst gehabt haben vor diesem Wochenende: Das AJZ Neubrandenburg hatte zum Punx Picnic 2012 eingeladen. Wir sollten die Aftershowparty machen – als einzige Nichtpunkband des Wochenendes. Ui.  Also los, die Leute im Keller so doll anschreien, dass für die kommenden zwei Tage keine Stimme mehr da ist. Es sind Szenen, die die örtliche Presse dazu bewogen haben, von einer „Zumutung“ zu sprechen, wenn sie die Hunderte Punks irgendwo einordnen soll. Dass es friedlich ist, ist da natürlich egal. Lieber werden Schlafende vom Seeufer vertrieben und Autos wahllos abgeschleppt. Wo kommen wir da auch hin, wenn in Mecklenburg-Vorpommern Jugendliche antifaschistisch tanzen und Spaß haben?! Wir sagen aber: Danke liebes AJZ-Team, es war wieder einmal ein Genuß! Das nächste Mal wieder mit Discofox!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s