06. April 2011 – Nordstadt – Baukasten

Anfang der 1980er Jahre ging in Hannovers Nordstadt so richtig der Punk ab. Während sich um die Lutherkirche und dem Sprengelgelände Iros und Polizisten in den Haaren hatten, kämpften ein paar Meter weiter ein paar Menschen um die Idee eines neuen Wohnens. Direkt neben dem Nordstadt-Krankenhaus sollte das leerstehende Schwesternwohnheim umgebaut werden und zahlreichen von ihnen ein neues Heim bieten.

Nach langer Verhandlung war es dann so weit – der Baukasten wurde lebendig. Lange Jahre ging es – mal legal, mal nur geduldet – gut. Jetzt haben sich die Bewohner mit der Stadt und dem Krankenhaus auf den Kauf des Hauses geeinigt. Ein kleines, schönes Stück Stadtgeschichte ist also gerettet worden.

Am Mittwoch durften wir im dort in der Konzertreihe „Kiosk Royal“ spielen. Es war ein schöner Abend. Vielen Dank!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s