11. Juni 2010 – Rothenburg – Faetzig-Camp

Nur wenige Kilometer von der deutsch-polnischen Grenze entfernt wird seit 2003 das Faetzig-Camp gefeiert. Ein liebevoll gestaltetes Camp, bei dem jeder Gast und jede Teilnehmerin mithilft. Do it yourself halt. Dazu zählt neben Kartoffeln schälen und Pooldienst auch die nächtliche Wache. Wie uns erzählt wurde, ist es nämlich nicht unüblich, dass solche Camps auch mal von ungebetenen Gästen besucht werden. Krasse Sache!

Wir waren besonders froh, dass wir dort nicht nur auf eine tanzfreudige und unglaublich freundliche Meute trafen, sondern auch die Vorband für die Echse machen durften, die wohl charmanteste Kröte Deutschlands. Weil wir so große Fans sind, gibt’s deswegen dieses Mal auch kein Foto, sondern ein Video von dem grünen Herrn.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s