22. Mai 2010 – Hannover – Silke Arp Dicht

(via Silke)

Wir wollen den Platz hier einmal nutzen, um uns zu verabschieden. Von einem einzigartigen, großen Klub: Silke Arp Bricht. Mehr als 20 Jahre war die Silke einer der wichtigsten Bestandteile in Hannovers Nachtleben. Schrullig, schwummrig, ihrer Zeit immer Jahre voraus. Nichts mehr als ein Raum mit improvisiertem Klo, in dem immer Country oder Schlager zu laufen schien, und einem Keller, zu dem eine der steilsten Treppen überhaupt führte. Zwei Jahrzehnte wurde hier unter einem normalen Wohnhaus gefeiert und Konzerte von Bands wie Mittekill, Kante, Juri Gagarin, Jacques Palminger gemacht, ohne sich dabei irgendwelchen Hippness-Diktaten unterzuwerfen. (Auch Nick Cave soll hier schon einmal gespielt haben.)

Wir waren dementsprechend überwältigt und derbe verunsichert, als wir 2007 und 2009 dort im Keller mit unserem Freund Micha Phonem und seiner „Plattenpolytour“-Party auftreten durften. Wir hatten ja auch vorher Silke-Mitglieder monatelang mit Schnaps bestochen und uns beim ersten Auftritt sogar komplett weiß angezogen. War ja schließlich auch an Erntedankfest, und was passt da besser, als sich mit dem Videobeamer Bilder und Videos von Bauern, Farmmaschinen und Getreidefeldern auf die Brust zaubern zu lassen?!

Wasserschäden, Rohrbrüche, Y2K und der Elektro-Hype haben dem Klub in all den Jahren nichts Ernsthaftes anhaben können. Nur der Brandschutz. Denn das Ordnungsamt wollte keinen Klub mehr mit so einer steilen Treppe. Nun ist Silke dicht und Hannover traurig, so einen einzigartigen Klubs verloren zu haben. Bleibt nur zu hoffen, dass in diesem Sommer genügend Umsonst-und-draußen-Partys gemacht werden, damit man das Ganze ein bisschen besser verdaut. Danke Silke für all die schönen Stunden!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s