13. Februar 2010 – Hamburg – Gängeviertel

Das Gängeviertel in der Hamburger City wurde im vergangenen Jahr besetzt. Zahlreiche Menschen hatten etwas dagegen, dass Stadt nur als Investitionsmöglichkeit angesehen wird und nicht als Raum, der für jeden zugänglich sein soll.

Aus Solidarität strömten seit dem Sommer 2009 zahlreiche Bands, DJs und andere Künstler in das Viertel, um die Aktion mit ihrer Arbeit zu unterstützen. Die mediale Aufmerksamkeit und die Masse an Besuchern zeigte, wie wichtig und schön so eine Besetzung sein kann.

An einem kalten Februarabend durften wir hinabsteigen in den Keller und zwischen Bar und Sofas unser erstes Konzert nach der Winterpause spielen. Als Neuhamburger war es schön, an so einem wichtigen Ort mit so vielen tollen Menschen zu feiern. Für uns war es ein guter Start in die Konzertsaison und ich hoffe ein schöner Abend für alle, die Hamburg bunt halten.

Advertisements

4 thoughts on “13. Februar 2010 – Hamburg – Gängeviertel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s